La Graciosa

Fläche: 29,05 km²
Einwohner: 700
Bevölkerungsdichte: 24 Einw./km²
Inselhauptort: Caleta del Sebo (655 Einwohner)

Graciosa („die Anmutige“) ist die kleinste bewohnte Insel der Kanarischen Inseln und liegt ca. 1 km nördlich von Lanzarote. Die Insel gehört zum Naturpark des Chinijo-Archipels. Auf La Graciosa leben die Einwohner in nur zwei Ortschaften: Caleta del Sebo mit ca 700 Einwohnern sowie in Pedro Barba. Auf der Insel sind nur wenige Geländewagen von Einheimischen zugelassen, die oft für Touristenausflüge genutzt werden. Es gibt keinerlei asphaltierte Straßen. In Caleta del Sebo gibt es einen kleinen Fischereihafen, in dem auch die Fähre von Órzola (Lanzarote) anlegt, sowie einige Restaurants und Geschäfte für Tagestouristen.