Kanarenurlaub

Kanaren Pauschalreise

Ihr Kanarenurlaub: Pauschalreise oder einzeln buchen?

Diese Frage stellen sich viele Reisende in der Hoffnung, das beste Urlaubsangebot zu finden. Grundsätzlich gilt: Man sollte jeden geplanten Urlaub vor der Buchung vergleichen. Sowohl die Preise von Pauschalreisen als auch Hotel- und Flugpreise können durchaus für positive Überraschungen gut sein. Nicht immer zahlen die Frühbucher einen günstigeren Preis. Oft gelingt es, in der letzten Minute ein Schnäppchen zu machen, da weder Airlines noch Hotelbetreiber unter Unterbelegung leiden wollen.

Individuell buchen oft günstiger als Pauschalurlaub

Zahlreiche Tests haben bereits bewiesen, dass man bei einer getrennten Buchung von Flug und Hotel viel Geld sparen kann. Dies gilt natürlich auch für Urlaubsaufenthalte auf den Kanaren. Der Haken dabei: Einzelbuchungen sind mit Risiken verbunden. Pauschalreisende genießen mehr Sicherheit, denn der Reiseveranstalter ist meist für alle Reisebestandteile verantwortlich: Flughafentransfer, (Online-)Check-in, Hotelaufenthalt oder deutschsprachige Reiseleitung mit Betreuung vor Ort. Auch der für Pauschalreisen vorgeschriebene Sicherungsschein schützt Sie zudem für den Fall, dass der Reiseveranstalter insolvent wird. Individualreisende haben hingegen mehr Entscheidungsfreiheit bei der Auswahl der Hotelanlage oder Fluglinie. Busse und Taxen sind auf den Kanaren sehr günstig. Wer flexibel reisen möchte oder Selbstverpflegung wählt, kann sich spontan auch für einen Mietwagen entscheiden, der direkt am Flughafen abgeholt und zurückgegeben werden kann

Kanaren Pauschalurlaub

Mehr Zeit fürs Wesentliche

Pauschalurlauber investieren in der Regel weniger Zeit in die Online-Recherche und ins mühsames Vergleichen von mehreren Buchungsportalen. Sie verzichten oft absichtlich auf Ersparnisse, die durch Online-Vergleiche möglich sind, zumal es mittlerweile sehr viele Vergleichsplattformen für Urlauber gibt, die mit Tiefpreisen locken, fette Rabatte versprechen oder auch Urlaubsgutscheine anbieten. Viele Nutzer klagen daher oft über fehlenden Durchblick im Vergleichsdschungel und intransparente Informationen. Urlaubsvergleiche versuchen zudem auch Zusatzprodukte zu verkaufen, die nicht jeder benötigt (Auslandsversicherungen, Reiserücktrittsversicherungen, Reisekrankenversicherungen usw.). Individualreisende stehen oft vor der Qual der Wahl und grübeln tage- oder wochenlang, wie sie ihren Traumurlaub am günstigsten buchen sollen und ob es noch günstiger werden kann, wenn man etwas abwartet.

Bei getrennten Buchungen von Flügen, Transfers und Hotelunterkünften ist auch Geschick, Koordination und Kenntnisse über das Urlaubsziel gefragt. Günstige Flüge werden oft spät abends oder früh morgens angeboten. Die Abflug- und Landezeiten müssen realistisch auf die Checkin- und Checkout-Zeiten der Hotels abgestimmt werden, damit bei der Ein- oder Abreise möglichst wenig Zeit fürs Warten verloren geht.

Der perfekte Kanarenurlaub

Damit Ihr Kanarenurlaub perfekt wird, sollten sie verschiedene Faktoren bedenken. Kommt es bei einer Pauschalbuchung zur kurzfristigen Änderung der Flugzeiten, wird darüber die Reiseleitung vor Ort sowie das Hotel unverzüglich informiert. Sie müssen sich um nichts sorgen machen. Auf der anderen Seite hat der Veranstalter einer Pauschalreise jederzeit die Möglichkeit, Sie auf einen anderen Flug z.B. mit einer ursprünglich nicht geplanten Zwischenlandung umzubuchen, was sehr ärgerlich ist. Die Reiseveranstalter behalten sich auch Flugzeitänderungen vor, die nicht unbedingt durch Verschulden der Fluggesellschaft zustande kommen, sondern eine oft praktizierte Einsparstrategie ist. Lesen Sie daher immer Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte, wobei auch diese in gewissem Maße manipuliert werden können. Seien Sie bei Ihrer Urlaubsbuchung nicht zu voreilig und zu spontan, der gesunde Menschenverstand und das Bauchgefühl sollen sich einig sein.

Probleme im Urlaub mag keiner und trotzdem können sie vorkommen. Entspricht die Ferienanlage nicht dem bei der Buchung versprochenen Standard, haben Sie als Pauschaltourist die Möglichkeit, sich persönlich oder telefonisch mit einem deutschsprachigen Ansprechpartner des Reiseveranstalters vor Ort in Verbindung zu setzen und eine Wiedergutmachung während oder nach dem Urlaub zu verlangen. Reiseveranstalter helfen sehr gern und haben meistens die Möglichkeit, Sie bei nachweisbaren Mängeln in einer anderen Hotelanlage unterzubringen. Wenn Sie alles getrennt buchen, sind Sie bei Beschwerden auf sich selbst angewiesen und müssen oft in einer Fremdsprache kommunizieren, falls der Hotelmitarbeiter oder -leiter plötzlich kein Deutsch mehr spricht… .